Viktoria Ullmann

Viktoria Ullmann ist eine von der "jungen Generation". Vicky ist 1993 geboren und seit 2009 Mitglied im Verein. Sie hat relativ rasch gelernt und konnte bald an Bewerben teilnehmen. Durch das Eiskunstlauftraining hat sich die Motorik generell stark verbessert, die Konzentrationsfähigkeit ist gestiegen und ihre ganze Persönlichkeit hat sich positiv entwickelt. Viktoria lebt zu Hause bei den Eltern und besucht eine Tages-Werkstätte.

 

Viktorias Erfolge

2010 Europa Tournament, St. Petersburg, Bronze im Level 1
2011 Deutsche Winterspiele, Altenberg, 4. Platz im Level 1
2012 7. Vienna Specials:  2. Platz im Level 1
2013 SO-Welt-Winterspiele in Korea:  4. Platz im Level 1
  5. Tampere Santa Claus Cup, FIN: 3. Platz im L1
2014 8. Vienna Specials:  1. Platz im Level 1
2015 9. Vienna Specials: 2. Platz im Level 1
2016 Pregames in Graz: 1. Platz im Level 2
2015 9. Vienna Specials: 2. Platz im Level 2
2017 SO-Weltspiele in Graz: 3. Platz im Level 2
2018 10. Vienna Specials: 3. Platz im L2
  Santa Claus Cup, Tampere, FIN: 4. Platz im L2

 

Anna Maria Manolakas

Anna

Anna erzählt über sich:

Ich bin im Dezember 1991 in Wien geboren. Da ich einen griechischen Vater habe, bin ich auch oft in Rhodos, in Griechenland, bei meiner griechischen Familie und habe auch schon recht gut die Sprache gelernt. Ich bin in Wien in die Schule gegangen und habe nach der Pflichtschule einen 1-jährigen Wirtschaftslehrgang besucht. Danach habe ich im Institut Keil (ITA GmbH) eine 4-jährige Ausbildung zur Diplomierten Küchenhilfe gemacht und mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen. Hier habe ich nicht nur viel gelernt, sondern auch viele Freunde gefunden. Derzeit arbeite ich im Haus Liebhartstal der "Häuser zum Leben". Dort gefällt es mir sehr gut und ich arbeite gerne dort. Ich habe viele Hobbies: Schwimmen, Lesen, Musik hören, Reisen, PC-Spiele und vor allem Eislaufen.

Meine Trainerinnen sind Inge Herr-Strell und Doris Polt. Seit 2018 arbeite ich auch mit Denis Shvedov.

Ich bin Mitglied bei zwei Eislaufvereinen: beim Cottage Engelmann Verein (CEV) und seit 2010 auch bei der EVF - ab Juli 2018:  DES

 

Meine bisherigen Erfolge

2004 5. Vienna Specials: 1. Platz im Level 3
2006 6. Vienna Specials: 3. Platz im Level 3
2007 Hilda Mudra Cup, Bratislava: 1. Platz im Level 3
2008 3.SOÖ-Winterspiele in Ibk.: 1. Platz im Level 3
2009 SO Welt-Winterspiele in Boise, USA: Goldmedaille im Level 3
2010 mein erster Start im Level 4 beim Europa Tournament in St. Petersburg - und 1. Platz!
2011 Deutsche Winterspiele, Altenberg: 1. Platz im Level 4
2012 7. Vienna Specials: 2. Platz im Level 4
2013 SO Welt-Winterspiele in PyeongChang, Südkorea: Bronzemedaille im Level 4
  Wahl zur SO-Sportlerin des Jahres
2014 8. Vienna Specials 2014: 1. Platz im Level 4
  Int. Santa Claus Skating Competition in Tampere, Finnland: 2. Platz im Level 4
  Anniversary Invitation World-Games, Seoul: 1. Platz im Level 4
2015 9. Vienna Specials 2015: 2. Platz im Level 4
  Inclusiveskating-Bewerb in Glasgow, April 2015: 1. Platz im Level 4
2016 Pregames in Graz: 1. Platz im Level 4
2017 SO-Welt-Winterspiele in Graz: 4. Platz im Level 4
2018 10. Vienna Specials: 1. Platz im Level 4 (als einzige L4-Läuferin Europas am Start!)
  Santa Claus Cup, Tampere, FIN:  1. Platz  (einzige Läuferin im L4)

 

Philipp Schaden

Philipp

Philipp ist im Jahr 1994 geboren und wohnt zu Hause bei seinen Eltern und seiner jüngeren Schwester. Er kennt Viktoria Ullmann seit der Volksschule und  als er später zufällig in die gleiche Werkstätte kam, hat sie ihn mit dem Eislaufvirus angesteckt. Er ist nun seit Oktober 2015 bei uns.

Philipp ist ein sportlicher Typ mit verschiedenen Interessen; er kann schwimmen, Schi fahren und spielt gerne Fußball. Sein "Lieblingsspielzeug" ist sein Handy  -  ein Leben ohne Musik und ohne Computerspiele ist für ihn undenkbar. Er ist aber auch sehr ehrgeizig und trainiert fleißig um bei Wettbewerben zu gewinnen. Bisher, im Level 1, ist ihm das auch gelungen!

 

Philipps Erfolge

2016   SO-Pöstlingberg-Cup, Linz:  1. Platz im L1

2017   SO-Lentia-Cup, Linz:  1. Platz im L1

2018:  10. Vienna Specials, Wien:  1. Platz im L1
           SO-Santa Claus, Tampere, FIN: 1. Platz im L1

 

 

Heribert Schwarz

Heribert

Heribert Schwarz ist ein "Spätberufener". Er ist 1967 geboren und hat 2016 im Alter von 39 Jahren angefangen, eislaufen zu lernen - wegen Brigitte Hartmann! Er hat sich sehr bemüht und sehr geplagt und er hat es wirklich geschafft, die Figuren vom Level 1 zu erlernen und somit an Bewerben teilnehmen zu dürfen!

 

Heriberts Erfolge

2017 SO Lentia Cup, Linz: 3. Platz im L1
2018 10. Vienna Specials: 4. Platz im L1
  Santa Claus Cup, Tampere, FIN: 3. Platz im L1

Julia Held

Julia ist 1989 in Wien geboren. Nach der Volksschule und NMS machte sie eine Gärtnerlehre. Der Beruf war jedoch zu anstrengend und sie besucht nun eine Tagesheimstätte von Jugend am Werk. Julia lebt nicht mehr zu Hause bei den Eltern sondern sie hat eine eigene Wohnung, die von Jugend am Werk teilbetreut wird. Die Wohnung teilt sie sich mit ihren beiden Meerschweinchen. Ihre Hobbies sind: Musik hören, Krimis lesen, sie geht gerne schwimmen, spielt Tischtennis und seit kurzem gehört Eislaufen zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Seit Mai 2016 trainiert sie einmal wöchentlich bei Michaela Schrattenthaler und im Oktober hat sie bereits in Linz beim Pöstlingberg-Cup für Menschen mit besonderen Bedürfnissen teilnehmen können. Ergebnis: gleich ein "Stockerlplatz" beim ersten Bewerb: 2. Platz im Level1!

Ab 2017 wird Julia von Elisabeth Sieber betreut, weil Michaela berufsbedingt nicht mehr regelmäßig kommen kann.

 

Julias Erfolge

2016 SO Pöstlingberg-Cup in Linz: 2, Platz im L1
2017 SO Lentia-Cup in Linz: 1. Platz im Level 1
2018 10. Vienna Specials: 2. Platz im L1
  Santa Claus Cup in Tampere, Finnland: 2. Platz im L1

 

Konrad Rauch

Konrad ist ein Arbeitskollege von Julia Held und wurde von ihr "angesteckt". Er ist 1976 geboren und teilt sich seine Wohnung mit 2 Katzen. Er ist seit März 2016 Mitglied im Verein und nach 1 Jahr Training konnte er an seinem ersten Bewerb teilnehmen.

 

Konrads Erfolge

2017 SO Lentia Cup, Linz: 2. Platz im L1
2018 10. Vienna Specials: 4. Platz im L1
  Santa Claus Cup, Tampere, FIN: 2. Platz im L1

 

 

Kontakt

Die Eislauffavoriten, Special Team
Stegmayergasse 14
1120 Wien

E-mail: special.eislauf@aon.at

 

Eislaufen
Elisabeth Sieber
+43-(0)664-7869635

Tanzen
Maria Ullmann
+43-(0)676-7217146